zum Inhalt springen

Masterarbeiten

Wenn Sie im Laufe Ihres Studiums Interesse an personalökonomischen Fragestellungen entwickelt haben, möchten wir Sie dazu einladen, sich für Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl zu entscheiden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Kenntnisse auf eine aktuelle personalwirtschaftliche Forschungsfrage anzuwenden. Darüber hinaus gelingt es Ihnen womöglich, ein themen- und methodenspezifisches Fachwissen aufzubauen, das Sie sowohl für Tätigkeiten in der Praxis als auch in der Forschung zusätzlich qualifiziert.

Themen

Grundsätzlich ist es erwünscht, dass die Kandidaten eigene Themenvorschläge machen. Dabei können die Themen der Abschlussarbeiten sehr vielfältig sein. So bieten wir neben den klassischen Literaturarbeiten Abschlussarbeiten an, die sich empirisch mit aktuellen Forschungsfragen auseinandersetzen. Dies können Studien anhand von Unternehmensdaten, Befragungsdaten wie das Sozioökonomische Panel (SOEP)  oder das Betriebspanel des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sein.

Unter anderem kann auch ein eigenes Laborexperiment konzipiert und durchgeführt werden.

Außerdem betreuen wir gerne modelltheoretische Arbeiten, die ein ökonomisches Modell herleiten und kritisch diskutieren.

Wir freuen uns auch, wenn Sie praxisbezogene Themenideen mitbringen, besonders in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Hier finden Sie auch Themenbeispiele von vergangenen Abschlussarbeiten, die an unserem Lehrstuhl geschrieben wurden: Übersicht vergangener Diplomarbeiten

Ihre Themenideen können Sie schon vor Ihrer Bewerbung in einer Sprechstunde mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern diskutieren.

Bewerbung

Für Ihre Bewerbung zur Masterarbeit an den Lehrstühlen von Prof. Dr. Ebers, Prof. Dr. Irlenbusch und Prof. Dr. Sliwka nutzen Sie bitte folgenden ILIAS-Link: https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto_uk_cat_1185472.html 

Weitere Informationen zum Ablauf Ihrer Bewerbung sind in ILIAS enthalten. Nach erfolgreicher Bewerbung werden wir Sie über Ihren zugeteilten Lehrstuhl und Ihren Betreuer informieren.

Betreuung

Nach einer erfolgreichen Bewerbung um einen Platz steht Ihnen während der gesamten Bearbeitungszeit ein/e Mitarbeiter/in des Lehrstuhls als Betreuer/in zur Seite. Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt im Regelfall 6 Monate

Weitere Informationen

Der Hauptteil einer Masterarbeit sollte 45 Seiten nicht überschreiten. Zusammen mit Anhang und Erläuterungen kann die Arbeit aber bis zu 60 Seiten lang sein. Wir empfehlen die Nutzung unserer Formatvorlage. (Für die englische Formatvorlage klicken sie hier.)

Bei weiteren Fragen bezüglich der Diplom- und Masterarbeiten kontaktieren Sie bitte Jun.-Prof. Dr. Matthias Heinz.