zum Inhalt springen

Unternehmenskooperationen

Business Projects

Innerhalb eines Business Projects in unserem Masterprogramm erarbeitet ein Team aus 4-6 Studenten in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen Lösungsvorschläge zu einem aktuellen Problem aus der Praxis. Das Team wird dabei innerhalb des Projektzeitraums von drei Monaten durch das Unternehmen und einen wissenschaftlichen Mitarbeiter der Universität zu Köln betreut, der die studienrelevante Leistung der Studenten beurteilt. Ziel des Projekts ist die sinnvolle Verknüpfung von betriebswirtschaftlicher Theorie und Praxis. Die Studenten sollen im Rahmen des Projekts praktische Erfahrungen sammeln, ihre bestehenden fachlichen Kompetenzen anwenden und für ein Unternehmen eine betriebswirtschaftlich relevante Fragestellung beantworten. Wenn Sie als Unternehmen Interesse an einer Zusammenarbeit in einem solchen Projekt haben, melden Sie sich doch bitte bei Herrn Kampkötter (patrick.kampkoetter@uni-koeln.de).

Abschlussarbeiten im Unternehmen

Wir betreuen regelmäßig auch Abschlussarbeiten von Master- oder auch Bachelorstudierenden zu personalwirtschaftlichen Fragen gemeinsam mit Unternehmen. Hier sind insbesondere praktische Fragen des Personalmanagements interessant, die mit quantitativen Methoden angegangen werden können. Im Zentrum steht dabei oft die Evaluation personalwirtschaftlicher Maßnahmen mit Unternehmensdaten (z.B. Personaldaten, Mitarbeiterbefragungsdaten, Leistungsmaße,…). Wenn Sie als Unternehmen Interesse an einer Zusammenarbeit bei der Betreuung einer Abschlussarbeit haben, melden Sie sich doch bitte bei Herrn Wiesen (daniel.wiesen(at)uni-koeln.de).

Forschungsprojekte mit Unternehmen

Im Bereich der Evaluation personalwirtschaftlicher Instrumente mit quantitativen Methoden arbeiten wir gerne mit Unternehmen zusammen, sofern sich eine Fragestellung der Praxis mit unseren zentralen Kernforschungsthemen deckt. Im Vordergrund steht dabei die Evaluation personalwirtschaftlicher Instrumente anhand messbarer Indikatoren. Beispiele sind etwa die Untersuchung der Wirkung von Anreizsystemen, der Effekte von Trainingsmaßnahmen oder die Analyse von Karrierepfaden. Bei Interesse wenden Sie sich am besten direkt an Prof. Sliwka (dirk.sliwka(at)uni-koeln.de).